Jubiläumskonzerte 2014

Das Zupforchester konnte 2014 beginnend von den allerersten musikalischen Anfängen auf 50 Jahre Geschichte zurückblicken.
Dieser Anlass wurde mit zwei Jubiläumskonzerten gefeiert.
Am Samstag, 26. Juli in der evangelischen Pauluskirche in VS−Schwenningen und am
Sonntag, 27. Juli in der katholischen Kirche St. Georg in Gunningen

Solist: Karl-Friedrich Wentzel, Oboe

Programm:
Suite F−Dur   Matthew Locke
Fantasie − Courante − Ayre − Sarabande   
Concerto Op. 7⁄6   Tomaso Goivanni Albinoni ⁄ Th. Bronkowski
Allegro − Adagio − Allegro   
für Oboe und Zupforchester   
Trio für zwei Mandolinen und Gitarre   Olof Näslund
Andante − Andante − Andante molto   
Vier Nationaltänze für Zupforchester   Kurt Schwaen
Ländler − Mazurka − Gopak − Ecossaise   
Orchesterquartett C−Dur   Carl Stamitz ⁄ M Wilden−Hüsgen
Allegro assai − Andante allegramente − Poco presto   
Konzert Nr.II C−Dur   John Baston ⁄ K. Wölki
Allegro − Adagio − Allegro − Adagio − Presto   
für Oboe und Zupforchester   
Araba   Siegfried Behrend
Jugoslavija   Ralph Paulsen−Bahnsen
4 Sätze nach Volksmelodien   
Allegro − Adagio − Allegro − Allegro moderato   
Chinese Garden   Alexander König−Ossadtschi
für Zupforchester mit Glockenspiel   

Zum Pressebericht des Konzerts in der Pauluskirche

Zum Bericht eines Konzertbesuchers

zurück zur Galerie