Jahreskonzerte 2016

Solist: Christoph Haarmann − Querflöte
studierte Querflöte in Düsseldorf bei H.−J. Möhring,
in Freiburg bei N. Delius, A. Jaunet und A. Nicolet; Waldhorn bei J. Kotulan.
Lehrtätigkeit in Heidelberg (Musikschule und Musikhochschule)
und Freiburg (Hochschule)
1980−2012 in Lahr ⁄ Schwarzwald.
Er lebt seitdem in Eisenbach ⁄ Hochschwarzwald.
Rege Konzerttätigkeit als Solist und mit verschiedenen Ensembles im Inminus und Ausland (Heidelberger Kammerduo, HD-Trio, Badisches−Zupforchester, Württembergisches Zupforchester u.a.).
Rundfunk- Schallplatten ⁄ CD−Aufnahmen

vorgesehenes Programm:
Fuge a−Moll BWV 947   Johann Sebastian Bach ⁄ I. Kälberer
Concerto a−Moll   Antonio Vivaldi ⁄ H. Aichele
Allegro − Largo − Allegro   
Christoph Haarmann, Flöte   
Chaconne a−Moll (Nordfahrt)   Hermann Ambrosius
Suite Nr.2 für Zupfinstrumente, Op.31   Konrad Wölki
"Musik für schlichte Feierstunden"   
Mit innerer Beschwingtheit − Freudig erregt − Sehr gemessen −   
Mit leichten Tanzschritten − Sehr gestrafft   
Canzona Seconda detta "La Bernardinia"   Girolamo Frescobaldi ⁄ F. Scheuerle
Kammermusikeinlage   
Duo   
Christoph Haarmann, Flöte ⁄ Frank Scheuerle, Mandoline   
Tanzstück für Zupforchester   Cesar Bresgen
Serenade Tamatea   Siegfried Behrend
Christoph Haarmann, Flöte   

Änderungen vorbehalten

zurück